Lernen

Die Aus- und Weiterbildung unserer aktiven Mitglieder ist eine unserer Hauptaufgaben.
Ab dem Alter von 6 Jahren beginnt die Ausbildung bei uns.
Die Jugendgruppen sind nach Alter und Leistungsstand in 4 Gruppen unterteilt. Die Kinder und Jugendlichen sollen hier die Grundlagen erlernen, die einen Rettungsschwimmer ausmachen.
Schwerpunkte sind:
Detailierte Informationen zu den einzelnen Jugendgruppen finden Sie hier

Mit dem Alter von 13-14 Jahren, je nach Leistungsstand, ist die Aufnahme in die Trainingsgruppe der aktiven Rettungsschwimmer unter der Leitung von Vito Vermiglio möglich.
Ziel der Gruppe ist es, die Schwimmtechniken immer wieder zu trainieren und Ausdauer zu erlangen. Hinzu kommt die Wasserrettung sowie die Ausbildung in der Erste-Hilfe.
In den Wintermonaten trainiert die Gruppe im Hallenbad des Hegau Jugendwerk.
Im Frühjahr werden unsere Rettungsschwimmer für die anstehende Badesaison vorbereitet.
Das bedeutet alle 2 Jahre das Rettungsschwimmabzeichen in Silber sowie den dazu benötigten Erste-Hilfe Kurs zu absolvieren.
Ab dem Frühjahr bis in den Herbst prägt die Theorie unser Training. Übung der Wiederbelebung an unseren 5 Wiederbelebungsphantomen, Druckverband und Co., Patiententransport, seelische Betreuung, Vorbereitung des Infusionsbestecks für den Rettungsdienst sind nur einige Themen.
Mit unserem AED-Trainer (Automatisierter externer Defibrillator) in Verbindung mit 100% Sauerstoffversorgung über Beatmungsbeutel mit Demandmodul haben wir die Möglichkeit, die mit unseren Mitteln optimale Erstversorgung für einen Verunfallten Patieneten mit Kreislaufstillstand zu üben.
Wir verfügen derzeit über 2 Erste-Hilfe Ausbilder und bieten regelmäßig Erste Hilfe Kurse an. Der DLRG Bezirk Bodensee Konstanz bietet darüberhinaus weiterführende Lehrgänge wie z.B. die Ausbildung zum Sanitäter an.